Die plätschernde Lutter als Vorbild für Bünde?

Dass die Lutter nach über 100 Jahren Verrohrung nun wieder frei in der Bielefelder Innenstadt fließen kann, ist ein Verdienst des Vereins "Pro Lutter". Das zeigt, dass man mit bürgerlichem Engagement und viel Geduld eine Menge erreichen kann. Für die Mitglieder des Vereins "natürlich aktiv" ein positives Beispiel auch für Bünde. In Bünde und Umgebung gibt es mehrere Bäche, die offengelegt werden können und damit einen Beitrag zum Klimaschutz leisten können.

Bericht aus „Neue Westfälische vom 19.04.2024". Texte und Fotos aus der Neuen Westfälischen sind urheberrechtlich geschützt. Weiterverwendung nur mit schriftlicher Genehmigung der Redaktion."

Artikel lesen

Der Butterbach: das unbekannte und unsichtbare Gewässer

Der Verein "Natürlich aktiv" hat am 21. Oktober 2023 zu einem Erkundungsspaziergang eingeladen und den Bach unter die Lupe genommen. Christoph Wittler, bei den Bünder Kommunalbetrieben zuständig für die Gewässerunterhaltung und die naturnahe Gewässerentwicklung, gab als Ansprechpartner Einblicke in die durchgeführten und geplanten Maßnahmen.

Bericht aus „Neue Westfälische vom 28.10.2023". Texte und Fotos aus der Neuen Westfälischen sind urheberrechtlich geschützt. Weiterverwendung nur mit schriftlicher Genehmigung der Redaktion."

Artikel lesen

Stadt baut 7,5 Kilometer Deich - 1. Erkundungsspaziergang

Bei einem Spaziergang des Vereins "Natürlich aktiv" erläuterte Christoph Wittler von der Stadt Bünde, was bisher passiert ist und wie die weiteren Pläne aussehen.

Bericht und Bilder von Katharina Eisele, erschienen in der „Neuen Westfälischen" vom 27.06.2023. Texte und Fotos sind urheberrechtlich geschützt. Weiterverwendung nur mit schriftlicher Genehmigung der Redaktion."

Artikel lesen

Verein "natürlich aktiv" informiert sich über Gewässerschutz

Was tut sich im Bereich des ökologischen Gewässserschutzes? Welche konkreten Maßnahmen sind geplant, wurden durchgeführt oder können nicht erfolgen? Diesen Fragen gingen zehn Mitglieder des neuen Vereins "natürlich aktiv" auf den Grund.

Bericht dazu aus „Neue Westfälische vom 20.04.2023. Texte und Fotos aus der Neuen Westfälischen sind urheberrechtlich geschützt. Weiterverwendung nur mit schriftlicher Genehmigung der Redaktion."

Artikel lesen

Verein "natürlich aktiv" besichtigt Auwald

Anfang August hat sich der neue Verein gegründet. Ziel ist es, die CO2-Belastung zu reduzieren und die Artenvielfalt zu schützen. Dazu besichtigten Mitglieder des Vereins mit fachlicher Begleitung den einzigen in Bünde vorhandenen kleinen Auwald.

Der Bericht über die Erkenntnisse aus „Neue Westfälische vom 11.10.2022. Texte und Fotos aus der Neuen Westfälischen sind urheberrechtlich geschützt. Weiterverwendung nur mit schriftlicher Genehmigung der Redaktion."

Artikel lesen